Neuste Themen

» [Anfrage] Tamashii no Utsuri - Naruto RPG
Mi Feb 22, 2017 3:33 pm von Gast

» Der Mond geht unter
Mo Feb 20, 2017 7:54 pm von Mond

» Reiko vs. Tokoyami
So Feb 12, 2017 7:57 pm von Mond

» Naruto - Before the Hero came
Sa Feb 11, 2017 11:01 pm von Gast

» Blick in die nahe Zukunft
Sa Feb 04, 2017 8:25 pm von Fremder

» Neuigkeiten aus Zesniae
So Jan 22, 2017 3:24 pm von Gast

» Neuerungen bei den Gesuchen
Sa Jan 21, 2017 2:16 pm von Fremder

» Neustart & AC
Sa Jan 21, 2017 8:55 am von Yukine

» Wintergrüße
So Jan 08, 2017 6:59 pm von Gast


 Maaya Akamori | Magier | Weiblich

©Maaya
Sa Mai 21, 2016 5:50 pm
avatar
Charakterzitat :
I wonder which criteria we use to divide people into good and evil.
Meine Charaktere :
Maaya Akamori~Reiko
Daisuke Kawato~Tokoyami
Anzahl der Beiträge :
242
Anmeldedatum :
17.05.16

Maaya Akamori
   Magier || Reiko
Persönliches .; AllgemeinesName: Maaya Akamori
   In Kanji: 真矢 赤森
   Bedeutung: "Maaya" ist ein japanischer Vorname der "Treue" bdeutet, Akamori setzt sich aus den Wörten "Aka" und "mori" zusammen, was "roter Wald" bedeutet.

   Internat: Reiko
   Zimmer Nr.: 03
   Geschlecht: weiblich ♀
   Alter: 16
   Geburtsdatum: 13.01.2061
   Sternzeichen: Steinbock
   
Erscheinungsbild .; Aussehen
   Bild: *klick*
   Augenfarbe: Grün
   Haarfarbe: braun, im Sommer aufgrund der Sonne leicht blonde Strähnchen
   Statur: recht klein, Körpergröße 1,56, 45 kg

   Allgemeines Aussehen: Im Allgemeinen könnte man Maaya als Durchschnittsschülerin bezeichnen. Ihre braunen Haare gehen ihr bis knapp über die Brust, sind leicht gewellt und kräftig.
Jeden Morgen wacht sie erst mit einem halben Uhunest auf ihrem Kopf auf, und es kostet mindestens fünf Minuten, die Haare ordentlich zu bekommen. Zöpfe kommen für Maaya nicht infrage, sie bindet sich die Haare nur zusammen, wenn sie muss- und ab und an zum Schlafen, damit das Durcheinander auf ihrem Kopf am nächsten Tag nicht allzu schlimm ist.
Außerdem hat sie einen Pony- den hat sie schon immer gehabt und hat nicht vor, dies zu ändern.
Die Augen von Maaya sind grün, gehen um die Pupille herum aber sehr dezent ins bräunliche.
Zudem sind sie recht ausdrucksstark.
Ihr Gesicht ist im Allgemeinen Oval, recht rund geformt. Sie hat ein schmales Kinn, eine kleine Nase und
einen etwas blassen Hautton.
Was Maayas Körperbau angeht...gibt es nicht viel zu sagen. Sie ist ein wenig kleinwüchsig,
was ab und an kleine Nachteile mit sich führt.
Zudem hat sie schmale Schultern, ihre physische Stärke ist nicht sonderlich herausragend-
nur ihre Beine sind etwas kräftiger.

Schuloutfit Helle Bluse, dunkle Jacke, dunkelgrauer, kurzer Rock, knöchelhohe Socken und schwarze, Flache Schuhe
Freizeitoutfit 1 Hellgrünes Oberteil, dunkle Jacke, rotes oder schwarzes Halstuch, schwarze oder Hellbraune enge, lange Hose und kniehohe Stiefel mit leichtem Absatz
Freizeitoutfit 2 Dunkle oder helle Bluse, schwarzes Damenhalsband, kurze, dunkle Hose, dunkle Schuhe
Pyjama weite, weiße Hotpants und Oberteil

   Equipments: Als Waffe besitzt Maaya....zwei Fächer. Die Spitzen der einzelnden Bestandteile haben scharfe Klingen. An einer Seite jedes Fächers ist außerdem eine Messerähnliche Schneide.
Diese ist mit Gift injiziert- genauer gesagt ein Betäubungsgift. Betroffene Stelle ist nach fünf Sekunden Taub, nach zehn sekunden geradezu unkontrollierbar und nach 30 Sekunden komplett gelähmt. Das Gift reicht im Durchscnitt für 30 Zentimeter des Körpers, je nachdem, welche Adern erwischt werden auch mehr.
Die Fächer sind außerdem werfbar und könnten theoretisch wie ein Bumerang zurückkommen- allerdings muss Maaya dies mit dem Fächer in der rechten Hand noch üben, da sie Linkshänderin ist.


   Besonderes: Trägt in ihrer Freizeit eine Brille, in der Schule Kontaktlinsen
   
Seelenkraft .; MagieRang: Magier
   Magie: Elementarmagie- Licht und Erde
   Magiebeschreibung: Nun, Maaya beherrscht ihre Magie bisjetzt auf den Gebieten Verteidigung und Heilung recht gut. Da sie sehr um Sicherheit bemüht ist, eine der Grundsätze ihres Unterbewusstseins, kann sie sich instinktiv und reflexartig eine Art...Kuppel zum Schutz aufbauen, welche absolut undurchlässig ist. Diese wir"gebrochen", sobald etwas von innen durch sie hindurchdringt- was viel einfacher ist- oder sie die Konzentration verliert bzw die gegnerische Attacke zu stark ist. Das Heilen erfordert mehr Konzentration und erfolgt über einen starken Willen mit ihrer Lichtmagie.
Über ihre vollständigen Kräfte zu entwickeln muss Maaya allerdings noch sehr üben.
   
Stammbaum .; FamilieMutter: Hanawa Akamori| 48 | verstorben | gut   
  Vater: Wataru Akamori| 49 | lebendig | wahrscheinlich gut
   Bruder: //
   Schwester: //

   Großmutter  Sayu | 83 | verstorben | gut

   
Geschichte .; VergangenheitZiele: Sie wird versuchen, ihre Angriffsstärke und ihre Heilkunst zu verbessern, ein verhältnismäßig friedliches Leben zu leben...Und ihre Note in Naturwissenschaften zu verbessern.
   Ängste: Clowns, Puppen und davor, Fehler in der Öffenlichkeit zu machen.

   
Persönlichkeit .; CharakterLieblingsessen: Je nach Laune- mal etwas typisches wie Ramen oder normales Bento...vorallem bevorzugt sie Süßes und Umami mit leichter Schärfe.
   Lieblingsfächer: Magiekunde, Englisch
   Hobbys: ein kleines Aquarium mit einem "Betta Splendens", lesen, Kochen u Backen, Rätsel

   Vorlieben: ~Freizeit
~gutes Essen
~Ruhe und Frieden
~Rätsel

   Abneigungen: ~Kämpfe
~viel Trubel
~ihre eigene Angriffsschwäche
~Clowns und Puppen

   Stärken:Verteidigungsmagie, Feinmotorik, Reflexe
   Schwächen: Physische Kraft, offene Angriffe, Automatonophobie, Coulrophobie

   Perönlichkeit: Maaya's Charakter könnte man im Allgemeinen als recht "lieb" bezeichnen.
Sie mag es eigentlich nicht sonderlich, zu Kämpfen, und versucht, sich aus der Rivalität von Reiko und Tokoyami herauszuhalten- auch, wenn sie nicht versteht, wie man Finsternis dem Licht vorziehen kann.
Dennoch versucht sie ehrgeizig, ihre Kampfkraft zu verbessern, da sie sehr auf Sicherheit fixiert ist.
Da dies eines ihrer Grundsätze im Unterbewusstsein ist, sind ihre VErteidigungskünste recht gut- daher will sie unbedingt an ihrer Angriffsstärke pfeilen- oder fühlt sich eher dazu verpflichtet.
In der Schule versucht sie aufmerksam zu sein, dabei ist sie bei schriftlichen Tests besser als bei mündlichen Abfragen, weil sie Angst hat, etwas falsches zu sagen. Es kommt allerdings öfters vor, dass sie sich Blätter, Stifte oder sonstiges leihen muss, da sie ab und an sehr vergesslich und schusselig ist.
Maaya hat "ihren Kopf in den Wolken", wie ihre Großmutter immer gesagt hat- und in gewisserweise stimmt das auch- auch, wenn sie sih bemüht, sich auf etwas zu konzentrieren- sie denkt meist zu schnell zu weit und driftet in ihren Gedanken ab- wenn auch meist zum Thema.
Im Allgemeinen liebt sie es, nachzudenken, weshalb eine ihrer Leidenschaften das Rätseln ist- und das Nachdenken über Gott und die Welt.
Ihre Gedanken hält Maaya meistens für sich, und gibt sich meistens viel optimistischer, als sie eigentlich ist- allerdings verstellt sie sich dabei trotzdem nicht wirklich, da sie sich selbst so mehr Mut macht.
Maaya verabscheut Feindseligkeiten. Sie hasst ihre eigene Schwäche, doch das, was sie am meisten hasst und fürchtet- sind Puppen und Clowns. Sie leidet unter entsprechenden Phobien, wieso genau, weiß sie nicht. Beides hat sie schon immer geängstigt.
   

   
Wer keine Angst hat, hat keine Phantasie.


Benutzerprofil anzeigen
©Yukine
Mi Mai 25, 2016 9:05 pm
avatar
Admin
Charakterzitat :
Why do I still feel these physical things even though I'm already dead?
Meine Charaktere :
SHIHAI IKUYO | ♀
Herrscherin | Arenaleiterin

MEIYO KYOGI | ♀
Schulsprecherin | Tokoyami
Anzahl der Beiträge :
572
Anmeldedatum :
02.02.16
Alter :
14




Benutzerprofil anzeigen http://majutsu.forumieren.com/

 Ähnliche Themen

-
» Schloss der Magier» Der Flügel der Finsternis» Consaya- Göttliches Erbe» Skyrim - NRPG» Spielerliste (weiblich / männlich) + Kontaktdaten
Seite 1 von 1


魔術の戦い | Majutsu no tatakai :: 
Join our magic-school
 :: Reiko